green-travelclub News

Exklusiver blog heute direkt von der Nachhaltigkeitskonferenz im Dirndltal mit dem Titel "Leben & leben lassen"!
lesen

Merkblatt

  

Amazonas - Regenwald der Superlative

green-travelclub

Naturschutz im grünen Herzen Südamerikas

Mit einer Ausdehnung von 6,7 Mio km² über 8 Staaten ist der Amazonasregenwald der größte zusammenhängende Regenwald der Erde. Nicht zuletzt deshalb wurde die Erhaltung des Amazonaswaldes vom WWF zur globalen Priorität erhoben.

Der Juruena-Nationalpark

Ein Erfolg des WWF im Kampf um die Erhaltung des brasilianischen Regenwaldes

Das Amazon Region Protected Area Programme (ARPA) ist das mit Abstand größte und umfassendste Tropenwaldschutzvorhaben, das jemals in Gang gesetzt wurde. Auslöser für dieses ambitionierte Programm, das auf Initiative des WWF zustande kam, war 1998 die Zusage des damaligen brasilianischen Präsidenten Cardoso, zwölf Prozent des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes bis zum Jahr 2012 unter strengen Schutz zu stellen – das entspricht in etwa der Fläche von Spanien.

Der Juruena-Nationalpark

Die Gründung des Juruena Nationalparks ist ein besonderer Meilenstein im ARPA Programm, da er eine strategisch wichtige Lücke im Schutzgebietsnetz der Amazonasregion schließt. Bei der Auswahl neuer Schutzgebiete ist ein vorrangiges Ziel, die von Süden und Osten in das Herz des intakten Regenwaldes heranrückende Entwaldungsfront zu stoppen. Entlang dieser Entwaldungslinie soll ein Gürtel von Gebieten mit besonderem Schutzstatus entstehen, in denen durch verstärkte Kontrollen der Umwandlung von Wald in landwirtschaftliche Flächen Einhalt geboten wird.

Ihr Beitrag

Von jeder online getätigten Buchuchung gehen 0,50 Euro pro Nächtigung automatisch an das Regenwaldprojekt.

Sitemap